Eigene Herstellung

Warum eigene Herstellung? Diese Frage haben wir uns gestellt? Wir haben uns den Online Markt angeschaut und die vielen neuen Hersteller unter die Lupe genommen. Viele der sogenannten Start UPs mit angeblicher eigener Produktion und den ultimativen Entwicklungen und Erkenntnissen. Bei der Überprüfung der Bauweisen und der Materialien ist uns nichts Außergewöhnliche aufgefallen was nicht schon seit Jahren bekannt ist. Ein Mehrschichtiger Aufbau mit einer festen Unterseite und einer oder 2 variablen Oberseiten. Dann ist die perfekte Matratze fertig. Weiter ist uns aufgefallen, dass die Preise für die Matratzen aufgrund der hohen Marketingkosten und der Servicekosten dem stationären Handel in nichts nachstehen. Das bedeutet, dass wir in der Lage sind günstiger als der Onlinehandel anzubieten. Wir wollen aber mehr. Unsere Matratzen sollen im Aufbau vergleichbar oder besser sein. Deswegen ist unser System Modular angelegt und basiert auf dem Zusammenspiel von 2 Kernen mit 3 unterschiedlichen Topper-Einlagen oder Topper-Auflagen. Als Matratzenstoff haben wir uns für ein hochwertige Tencel-PES-Elasthan Doppeltuch entschieden um gleich in der Matratzenhülle etwas Besonderes zu bieten. Hier wird nach unserer Ansicht zu günstig ausgewählt und angeboten. Bei den Schaumqualitäten gibt es in der Einstiegspreisklasse vergleichbare Schäume mit der von Stiftung Warentest getesteten Matratze „Bodyguard von bett1“ und in der Komfortpreisklasse haben wir uns für eine HR Schaum in RG 55 entschieden. Für die Anpassung der Festigkeit gibt es den hochwertigen EUCAFEEL Schaum in 4 cm. Die Detailbeschreibung finden Sie nachstehen in den Produkten. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Das Team der SchlafFabrik